Jugendevent 2018 – Schön war’s

Am Samstag war es endlich soweit. 30 Kinder und Jugendliche trafen sich in der TVB Halle um am diesjährigen Jugendevant teilzunehmen.
Luftmatratzen, Schlafsäcke, Zahnbürsten, Kuscheltiere und Isomatten wurden erst mal in der Halle deponiert, den zu Anfang hieß es… ab in den Klettergarten nach Plochingen.

Nach dem Helme verteilen und Klettergeschirr anziehen gab es die Einweisung. Danach gab es kein Halten. Die etwas größeren durften alleine durch den Parcour klettern, die Kleineren hatten einen Betreuer zur Seite.

O-TonMia: „Au noi, des schaff i au alloi“.

Nach 2½ Stunden machten wir uns mit Müden Armen und Beinen auf den Rückweg um gemeinsam unser Abendessen einzunehmen. Grillwürstle und Steaks standen auf dem Speiseplan. Danach durften die Jugendeventler ihre Zeit selbst einteilen. Fußballspielen, Lägerle bauen, chillen oder schwätzen waren nur einige der ausgesuchten Aktivitäten.

Während die „Kinder“ um 22:15 Uhr ihre Nachtlägerle bauten und den Schlafplatz einen Namen, starteten die Jugendlichen erst richtig durch. Chips essen, Filme schauen, quatschen und Eindringlinge vertreiben bis in die späte Nacht (oder morgen?) war ihr Motto für die Nachtruhe.

Ausgeschlafen, gut gelaunt und sauber gewaschen nahmen wir dann noch gemeinsam unser Frühstück ein, ehe wir nach dem aufräumen der Halle nach Hause gingen.

DANKE an alle Fahrer, Frühstücksspender, Mitkletterer, Griller, dem TVB für die finanzielle Unterstützung und vor allem an Corinna fürs Mitbeaufsichtigen der „Jugendeventbande“.

Schön war’s

Martina und Uwe Gromer

By |2018-08-13T20:11:37+00:00August 13th, 2018|Veranstaltung|