ELTERN-KIND-TURNEN

Die Zweitjüngsten im Sportverein, das sind wir, die “Mukis” genannt. Wir treffen uns jeden Donnerstag ab 15.15 Uhr mit unserem Übungsleiterteam Katherina und Achim Fehmer, um die Sporthalle und ihre Geräte zu erkunden.

Wir beginnen immer mit einem Begrüßungslied. Danach geht’s ans Aufwärmen mit Bällen, Musik, Schwungtuch, Reifen oder anderen Kleingeräten, bevor wir dann an den großen Geräten von unseren Mamas, Papas oder Omas und Opas die Stationen aufgebaut bekommen.
Zum Abschluss machen wir dann noch ein Fingerspiel, Entspannungsübungen wie Pizza backen, rufen (singen) laut nach der Feuerwehr, fahren im Winter mit den Ski durch den Ort und bringen alle nach Hause oder lassen die Hausmäuse springen.
Wenn das Wetter es zulässt, geht’s auch mal raus zum Schlittenfahren und Fasching oder Weihnachten wird bei uns auch im kleinen Rahmen gefeiert. Wer Zeit und Lust hat, darf auch schon gerne beim Gaukinderturnfest mitmachen und bekommt eine tolle Urkunde.

KINDERTURNEN HALBRIESEN U. VORSCHULKINDER (4-6 JAHRE)

Freitags um 14.30 bis 17.00 dürfen wir uns in unserer Turnhalle richtig austoben. Aufgeteilt wird in zwei Turnstunden, zuerst die Kinder im Alter von 4 Jahren von 14.30 bis 15.30 und anschließend die Kinder zwischen 5 und 6 Jahren von 16 bis 17 Uhr, damit wir alle genug Platz haben und jedem Kind gut geholfen werden kann. Beide Turnstunden beginnen mit zwei Liedern, mit denen wir uns schonmal warm machen können. Anschließend treffen wir uns alle im Kreis, um ein wenig Gymnastik zu machen, damit wir, und vor allem unsere Muskeln und Gelenke, bereit für die verschiedenen Stationen sind, die uns dann erwarten. Ideen der Kinder sind hierbei natürlich immer willkommen. Die darauf folgenden Stationen bestehen aus den verschiedensten Geräten und Materialien, an welchen die Trainerinnen Manuela, Tanja und Roxy unterstützen. Neben Seilspringen, Balancieren, Klettern und so weiter lernen wir hin und wieder sogar schon richtige Turnelemente, zum Beispiel einen Felgaufschwung am Reck! Neben den ganzen Geräten darf natürlich auch das ein oder andere Spiel nicht fehlen, das unsere Turnstunde dann abrundet. Zum Schluss singen wir das gemeinsame Abschlusslied, um danach ausgepowert nach Hause gehen zu können.

Viele liebe Grüße von den Trainerinnen Roxana Scharfe, Tanja Dobry und Manuela Schwenkert

1. UND 2. KLASSE TURNEN

Wir sind die “wilden” Erst und Zweitklässler, die sich jeden Mittwoch von 16.00-17.00 Uhr zum Rennen, Spielen, Turnen und Toben in der Turnhalle treffen. Nachdem wir alle einmal eine Runde brüllend durch die Turnhalle gerast sind, machen wir meist ein oder zwei Startspiele. Ganz oben auf unserer Liste steht hier Feuer – Wasser – Sturm oder die Kokosnussinsel, bei der wir die Kokosnüsse vor der Affenbande in Sicherheit bringen müssen. Hin und wieder probieren wir auch neue Spiele aus. Wenn es nicht auf Anhieb klappt, lassen wir uns nicht entmutigen und versuchen dies in der nächsten Stunde nochmal. Danach werden verschiedene Gerätestationen aufgebaut, die wir alleine oder mit Unterstützung bewältigen. Zum Ende der Stunde bauen wir die Stationen gemeinsam wieder ab. Sollte noch Zeit auf der Uhr sein wird noch ein Abschlussspiel gemacht z.B. Zombieball, die Löwen sind los…. Beim jährlichen Kinderfrühjahrsfest zeigen wir dann einen kleinen Streifzug unseres Könnens. Da wir dieses Jahr wieder beim Gaukinderturnfest mitmachen wollen, werden wir auch darauf kräftig üben… ob für den Kindercup oder den Leichtathletik-Dreikampf, wir geben unser Bestes um gut vorbereitet ins Rennen zu gehen!
Im Vordergrund stehen bei uns jedoch der Spaß und die Freude an der Bewegung. Neugierig geworden? Dann komm doch einfach mal zum Schnuppern vorbei!

Corina Hummel und Michael Prokein

TURNEN KLASSE 3 UND 4

Was machst du donnerstags von 16.30 -17.30.
Doch nicht etwa chillen oder langweilig auf der faulen Haut liegen?
Denn du weißt ja sicher: „Wer rastet, der rostet!“

Damit unser aller Muskeln und Knochen eben nicht einrosten und damit wir eurem (und natürlich auch unserem) Bewegungsdrang gerecht werden können, treffen und trafen wir uns jeden Donnerstag in der TVB-Halle.

„Vollgas“ garantieren wir durch ein vielseitiges Programm sowie das Anbieten des entsprechenden sportlichen Rahmens. Natürlich kam es hierbei nicht nur darauf an, dass man sich restlos auspowerte, sondern der Spaß am Sport war und ist unser oberstes Gebot. Denn die Freude am Sport, die wir immer wieder versuchen, den Kindern zu vermitteln, ist das Wichtigste. Deshalb gab es bei unseren abwechslungsreichen Wettspielen auch niemals einen Verlierer. Wichtig ist es uns zu erwähnen, dass im Sinne der Kinder Fairness, Spaß und Teamgeist in den Vordergrund gestellt werden. Bestätigt wurde uns die Richtigkeit dieser „Marschrichtung“ dadurch, dass wir viele positive Reaktionen von der sehr liebenswerten jungen Sportgemeinschaft erhielten und die Teilnahme immer durchaus zahlreich war. Dass sich die Kinder in den Trainingseinheiten wohlfühlen, trug unseres Erachtens viel dazu bei, dass sich jeder mit großer Freude aktiv am Geschehen beteiligen konnte und wollte. Uns als Ausrichter bescherte dieses Verhalten eine große Motivation, die Turnstunden abwechslungsreich zu gestalten, damit für jeden das Passende dabei war. Über das Jahr verteilt wurden nahezu alle Geräte benutzt. Zahlreiche bekannte und neue Spiele fanden immer wieder die Begeisterung bei den jungen Turnern. Die Kinder selbst hatten auch immer wieder die Möglichkeit, ihre sportlichen Wünsche zu äußern, die wir dann spontan in die Tat umzusetzen versuchten. Und da der Sport an der frischen Luft besonders schön ist, nutzten wir bei passendem Wetter natürlich auch den Sportplatz für den Part Leichtathletik.

Also, runter vom Sofa und ab in die Turnstunde!

Du wirst sehen, wie viel Spaß es macht, Teil unserer sportlichen Runde zu sein.
Bei uns ist immer „Action“ in der Bude und genauso soll es auch bleiben.

Auch im Jahr 2017 freuen wir uns auf jeden von euch und wünschen weiterhin recht viel Spaß in unserer Turnstunde. Bei dieser Gelegenheit ein herzliches Dankeschön an alle beteiligten Eltern für die lieben Wünsche und Aufmerksamkeiten zu Weihnachten, über die wir uns sehr gefreut haben.

Eure/Euer
Martina und Uwe Gromer

REGELANGEBOT

Donnerstag, 15.15 – 16.15 Uhr, Eltern-Kind-Turnen
Turnhalle des TV Bünzwangen, Ortsstr.110, 73061 Ebersbach

Freitag 14.30-15.30 Uhr, Halbriesen und Vorschulturnen ab 4 Jahren
Turnhalle des TV Bünzwangen, Ortsstr. 110, 73061 Ebersbach

Freitag 16.00-17.00 Uhr, Halbriesen und Vorschulturnen ab 5 Jahren
Turnhalle des TV Bünzwangen, Ortsstr. 110, 73061 Ebersbach

Mittwoch, 16.00-17.00 Uhr, Turnen Klasse 1 und 2
Turnhalle des TV Bünzwangen, Ortsstr. 110, 73061 Ebersbach

Donnerstag, 16.30 – 17.30 Uhr, Turnen Klasse 3 und 4
Turnhalle des TV Bünzwangen, Ortsstr. 110, 73061 Ebersbach

Montag, 16.15-17.15 Uhr, Turnen Klasse 5 – 8
Turnhalle des TV Bünzwangen, Ortsstr.110, 73061 Ebersbach