Nach ersten Gesprächen mit mehreren Ebersbacher Vereinen ab 2012 und verschiedenen Ideen über die Gestaltung beschlossen der SC Weiler und der TV Bünzwangen am 16.01.2015 zu kooperieren. Eine der ursprünglichen Ideen – ein gemeinsames Sportangebot für alle Mitglieder beider Vereine – wurde dabei als zentrales Element gewählt.

Am 13.03.2019 traten die beiden Vereine SV Ebersbach und TGV Roßwälden dieser Kooperation bei, nachdem die gemeinsamen Gespräche in den letzten Jahren weiter liefen und intensiviert wurden. Ergebnis der Gespräche war eine neue Kooperationsvereinbarung, die die Rechte und Pflichten der Vereine und der teilnehmenden Mitglieder in der Kooperation regelt.

Jedes Mitglied kann an jedem Sportangebot der Kooperationsvereine teilnehmen. Dabei hat das Mitglied die gleichen Rechte und Pflichten wie die Vereinsmitglieder des veranstaltenden Vereins, zahlt aber ausschließlich in seinem Stammverein den Mitgliedsbeitrag.

Diese Möglichkeit nutzen inzwischen ca. 5% aller Vereinsmitglieder des TV Bünzwangen! Auch die Sportangebote des TVB werden von Mitgliedern der Kooperationsvereine gerne genutzt.

Ein weiteres zentrales Element wurde in 2019 ausgearbeitet und beschlossen: Die Kooperationsvereine gleichen zunächst ihre Beitragsstrukturen an und mittelfristig auch die Beitragshöhen. Damit zahlt jedes Mitglied eines Kooperationsvereins denselben Beitrag und muss nicht den Verein wechseln, um ein paar Euro zu sparen.

Da alle Vereine derzeit noch sehr unterschiedliche Beitragsstrukturen und auch Beitragsbeträge haben, erforderte das einiges an Diskussion und Kompromissbereitschaft. Aber das ist jetzt gelungen: Die neue Beitragsstruktur wird in allen Vereinen 2020 eingeführt, die Angleichung der Beitragshöhen erfordert mehrere Schritte, deren erster ebenfalls in 2020 erfolgt.

Mit der Kooperationsvereinbarung wurde auch ein Logo für die Kooperation kreiert und ein Flyer gestaltet, der im Herbst verteilt wird. Außerdem wird es eine neue Rubrik im Stadtblatt geben für Informationen aus der und für die Kooperation.

Zwei Dinge sind uns allen wichtig: Wir sind keine Konkurrenz zum Verbund Ebersbacher Vereine (VEV) und wollen dies auch nicht sein. Im Gegenteil arbeiten wir sehr vertrauensvoll zusammen und haben gegenseitig die volle Unterstützung.

Zum anderen sind wir offen für weitere Sportvereine aus Ebersbach, die der Kooperation beitreten wollen. Das ist von uns ausdrücklich gewünscht und wir freuen uns über jeden neuen Verein, der mitmachen will.

Besiegelung der Vereinbarung

Feier der Vereinbarung

Angehörige des Kooperationsausschusses und Gäste