Geschichte

 Geschichte des TV Bünzwangen

Bereits im September 1896 wurde Johann Georg Unterkircher beauftragt auf dem damaligen Turnplatz ein Gerätehaus zu erstellen. Es wurde mehrmals repariert und erweitert. Der Standort war, wo heute der Parkplatz vor der Turnhalle ist. Hermann Borst hat mit dem Ölbild das Gerätehaus mit den Turngeräten festgehalten. Rechts erkennt man die Kastanienbäume entlang der Ortsstraße. Sie sind dem Ausbau der Ortsstraße Mitte der 70er Jahre zum Opfer gefallen.
 
18. Juli 1896 Gründung des TVB
22 Mitglieder, 1. Vorstand: Johann Georg Unterkircher
September 1896 Errichtung des Gerätehauses
Gründung der Sängerriege mit 14 Mitgliedern, Dirigent: Lehrer Pfänder
März 1897 Trat der TVB dem Schurwaldgau, zur Förderung der Turnerei, bei
1898 1. Vorstand: Christian Heber sen.
Der Verein zählt 29 Mitglieder und 16 Zöglinge
20. März 1898 Gautag des Schurwaldgaues in Bünzwangen
29. September 1901 Die erste größere Festveranstaltung, das 5-jährige Stiftungsfest
1901 Erlass einer Turnverordnung
1905 10. Gauturnfest des Schurwaldgaues in Bünzwangen unter Teilnahme von 22 Gastvereinen
01. Juli 1906 Fahnenweihe verbunden mit dem 10-jährigen Stiftungsfest
1908 1. Vorstand: Johann Kerler
1914 Große Einschränkungen im Vereinsleben brachte der Ausbruch des 1. Weltkrieges
08. Juli 1916 Letzte Monatsversammlung vor Kriegsende
Februar/März 1919 Erste Monatsversammlung nach dem Krieg. 1. Vorstand: Christian Unterkircher, im Frühjahr wurde wieder mit dem Turnen begonnen
1921 Georg Buchele wird zum 1. Vorsitzenden gewählt
Großes Fest zum 25-jährigen Bestehen des TVB. Wiedergründung der Sängerriege
1923 Sportplatzeinweihung. Eine Festbrezel kostete damals 150 Mark, ein Glas Most 200 Mark und der Monatsbeitrag betrug 100 Millionen Mark
1926 Bewerbung um die Ausrichtung des Gauturnfestes des "Georgi Schurwaldgaues" 1927
03. Februar 1927 Mit der Übertragung dieses Festes wurde ein Festausschuss ins Leben gerufen
1929 1. Vorstand: Wilhelm Grünenwald
Mai 1930 Gründung eines Ausschusses zum Bau einer Turnhalle
10. Januar 1931 Vorstellung des Entwurfs für den Turnhallenbau
05. Juli 1931 Richtfest
29. Mai 1932 Einweihung der Turnhalle
1935 1. Vorstand: Christian Heber jun.. Vergrößerung des Sportplatzes
21. Juni 1936 40-jähriges Stiftungsfest
1937 - 1938 1. Vorstand: Heinrich Zehnder
1939 - 1945 1. Vorstand: Willi Dannenmann
Mit Kriegsausbruch kam das Vereinsleben fast zum Erliegen.
Am 03. November 1945 wurde eine Hauptversammlung abgehalten. Es war der Neubeginn des Vereinslebens beim TVB
1945 1. Vorstand: Georg Buchele
1946 - 1950 1. Vorstand: Max Frey
1950 - 1953 1. Vorstand: Erwin Grünenwald
1951 Kauf des Grundstückes neben der Turnhalle zum Bau eines Sportplatzes
1954 - 1956 1. Vorstand: Otto Dannenmann
Januar 1956

Beschluss zur Erweiterung der Turnhalle

Juni 1956 60-jährige Jubiläumsfeier
1957 Erwin Grünenwald wird als 1. Vorsitzender erneut gewählt
02. August 1957 Gründungsversammlung der Sängerkameradschaft
29. August 1959 Richtfest für den Anbau
12. Mai 1961 Einweihung des Anbaus mit Dusch- und Umkleideräumen, Heizraum, Keller, Geräteraum und Vereinszimmer
1963 - 1964 Östliche Erweiterung der Turnhalle, Hallenrenovierung, eingebaute Turngeräte, bruchsichere Fenster, Umwälzheizung
1967 Ausrichtung des Gautages "Turngau Staufen"
Januar 1969 Der Verein zählt mehr als 200 Mitglieder
Juni 1971 75-jähriges Jubiläum
1976 1. Vorstand: Heinz Zeh
Juni 1981 Einweihung des Kleinspielfeldes, Partnerschaft mit den Handballern aus Bourg-les-Valance
Juni 1986 Einweihung des Anbaus und Feier zum 90-jährigen Bestehen des Vereins
27. März 1987 Hartmut Fischer wird zum 1. Vorsitzenden gewählt
1988/1989 Kauf eines eigenen Festzeltes
1991 60 Jahre Handball im TVB, 10 Jahre Partnerschaft mit Bourg-lès-Valence
1995/1996 Dachausbau und Dachsanierung der Turnhalle
1996 100-jähriges Jubiläum des TVB
März 2000 Hartmut Fischer übergibt nach 13 Jahren sein Amt an Wolf Grünenwald.
Der Verein zählt ca. 900 Mitglieder
März 2006 Wolf Grünenwald steht als 1. Vorsitzender dem TVB nicht mehr zur Verfügung. Hanspeter Effenberger übernimmt kommissarisch die Führung des Vereins.
2006 75 Jahre Handball im TVB, 25 Jahre Partneschaft mit Bourg-lès-Valance
März 2007 Hanspeter Effenberger wird auf der Hauptversammlung des TVB am 16. März 2007 einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt.
2008 - 2012 Die in 2008 erstmalig in den Gremien der Stadt behandelten Projektüberlegungen für eine Mehrzweckhalle wurden weiter konkretisiert. Der Vorschlag zu einer gemeinsamen Sportsstätte für TVB und TVE im Unteren Wasen findet letztendlich im Ortschaftsrat Bünzwangen keine Mehrheit.
März 2013 Hanspeter Effenberger übergibt nach 6 Jahren die Vereinsführung an Frank Wagner
März 2015 Frank Wagner steht als 1. Vorsitzender dem TVB nicht mehr zur Verfügung. Der 2. Vorsitzende Lars Fischer übernimmt die Vereinsführung.
März 2016 Lars Fischer wird einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Der Vorstand erhält ein Verhandlungsmandat für Grundsatzvereinbarungen mit der Stadtverwaltung Ebersbach und dem Gemeinderat über eine neue Mehrzweckhalle in Bünzwangen.
September 2016 Gründung der Wettkampfgemeinschaft „TurnTeam Staufen“ mit dem Partnerverein TSV Süßen.
11.05.2017

Die Mitgliederversammlung des TVB stimmt den Projekteckpunkten „Neue Mehrzweckhalle Bünzwangen“ mit großer Mehrheit zu (113 Ja- und 4 Nein-Stimmen). Am 11.05. erfolgt mit großer Mehrheit im Gemeinderat (5 Gegenstimmen) der Grundsatz- und Realisierungsbeschluss für die Errichtung der neuen Mehrzweckhalle in Bünzwangen. Allerdings steht der Beschluss unter Finanzierungsvorbehalt. Da Fördergelder noch nicht zugeteilt wurden, verschiebt sich der geplante Fertigstellungstermin um ein Jahr nach 2020.

Der Verein zählt ca. 900 Mitglieder.